Kieler Billard-Union e.V.
Traditionsverein seit 1989
Willkommen

Willkommen auf der Homepage der Kieler Billard-Union e.V.!

Wir sind ein Pool-Billard-Verein mit 44 Mitgliedern. Unser Spiellokal ist der 'Rick's Club' in der Holtenauer Strasse 279 in Kiel.

Auf dieser Homepage findest du neben den aktuellsten Vereinsnews alle Informationen über unseren Verein, Ligaergebnisse sowie Spielerportraits. Schau dich doch einfach mal um und schreibe uns eine Nachricht über unser Kontaktformular!

News
KBU hat neue Spielstätte !

!!! EILMELDUNG 2.0 !!!

Die Kieler Billard-Union hat ab sofort eine neue Spielstätte:
 
Rick's Club Bowling, Holtenauer Str. 279, 24106 Kiel
Tel.: 0431-90880982
 
Ab sofort finden Training und Heimspiele dort statt.
 
Der Laden selbst hat keine eigenen Parkplätze - es gibt aber viele öffentliche Parkplätze drum herum.

Schaut's euch an - es lohnt sich.

verfasst von Sportwart am 28.12.2017
Neues Vorstandsmitglied
Hallo liebe KBU'ler,
 
es gibt tolle Neuigkeiten: Unser Verein hat wieder alle Vorstandsämter besetzt.
 
Unser noch recht neuer Vereinskamerad Winni (a.k.a. Meinrad Buers) hatte anklingen lassen, dass er sich gern in der KBU engagieren möchte.
 
Jan (1. Vorsitzender), Mario (Kassenwart) und Stephen (Sportwart) waren sich einig, dass Winni eine gute Wahl darstellt. Gemäß unserer Satzung haben wir ihn heute per sofort kommissarisch als 2. Vorsitzenden und als Jugendwart berufen. Beide Ämter stehen in geraden Jahren zur Wahl, also erst 2016 wieder. Bis dahin kümmert sich Winni in erster Linie als Jugendwart um unseren Nachwuchs. Zudem unterstützt er (wie wir alle) unseren 1. Vorsitzenden bei der Vertretung der KBU nach außen.
 
@Winni: Herzlich willkommen im Vorstand! Gutes Gelingen und danke für deine Bereitschaft!
 
Außerdem hat sich Jan auf unserer Mitgliederversammlung bereit erklärt, die Aufgaben des Schiedsrichterobmanns zu übernehmen - eine Position, die wir laut NBV besetzen müssen. Er ist somit Ansprechpartner für den Landesschiedsrichterobmann und zuständig für Regelkundeunterweisungen und Regelkundetests, welche Voraussetzungen für Teilnahme an Ligaspielen und Verbandsturnieren sind.
 
@Jan: Auch dir vielen Dank für deinen Einsatz!
 
Mit sportlichem Gruß
Stephen
(Sportwart KBU)
verfasst von Sportwart am 15.10.2015
Jubiläumsfeier 25 Jahre KBU

Am 30. August hat die KBU ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert.

Nach einer kurzen Feierstunde mit Reden von Jan, unserem Präsi, und Frido, der uns eine tolle Urkunde überreicht hat, ging auch der wichtigste Teil des Jubiläums los: Das Turnier!

 

Leider gab es nur 20 Teilnehmer, aber die hatten es in sich! Aus allen Spielklassen war jemand dabei und besonders gefreut haben wir uns über unsere Gäste aus Hamburg, Flensburg und Neumünster.

Durch die geringe Teilnehmerzahl herrschte eine sehr freundliche und ruhige Atmosphäre. Gespielt wurde 9-Ball im Doppel-KO-System zunächst auf 7 Gewinnspiele, später im Turnier dann auf bis zu 9 Gewinnspiele.

Durchsetzen konnte sich in einem spannenden Finale am Ende Michael Freye, der mit 9:4 gegen Melis Pogossjan gewann. Den dritten Platz machte Andreas Rogowski und den vierten Platz Peter Lau. Also gab es zwei KBU’ler unter den Platzierten. Wir sind stolz auf euch!

 

Besonders positiv ist uns aufgefallen, dass alle, die recht früh aus dem Turnier rausgeflogen sind, auch noch länger geblieben sind. Sei es zum Zuschauen der Partien oder zum Teilnehmen am Side-Turnier. Wer Lust hatte, einen Geschenkkorb und einen kleinen Jackpot zu gewinnen, konnte einen Euro bezahlen und musste in zwei Disziplinen bestehen: Als Erstes musste man mit drei Dartpfeilen möglichst viele Punkte erzielen und als Zweites musste man im 9-Ball möglichst viele Kugeln lochen ohne eine zu verschießen.

Den Side-Pot hat am Ende Melis Pogossjan gewonnen mit 103 Punkten im Dart und grandiosen 4 Bällen im 9-Ball. ;-)

 

Uns hat das Jubiläum großen Spaß gemacht und wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir diesen Tag mit so vielen tollen Menschen verbringen konnten. Wir sehen uns dann in 5 Jahren zum 30-jährigen Jubiläum wieder!

 

verfasst von Webmaster am 30.08.2014
Die KBU wird 25!
Die KBU wird 25!

 

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum möchten wir, die KBU, euch alle zu einer großen Party einladen. Und wie können wir am besten feiern? – Richtig! Mit einem Turnier!

 

Die Sause findet statt am:
30. August ab 10 Uhr
im New Rick’s Café, Steekberg 6, 24107 Kiel

 

Ablauf für den Tag:

  • ab 9 Uhr: Einlass
  • bis 9:45 Uhr: Akkreditierung
  • ab 10 Uhr: Begrüßung – Offizieller Akt
  • im Anschluss: Turnier

 

Nun kurz die Eckdaten zum Turnier:
  • 64 Teilnehmer
  • 9-Ball Doppel-KO (Finale Einfach-KO)
  • 20 Euro Startgeld

 

Es werden 100% des Startgeldes folgendermaßen ausgeschüttet:
  1. Platz: 45%
  2. Platz: 30%
  3. Platz (2x): je 12,5%

 

Anmelden könnt ihr euch bis zum Turniertag um 9:45 Uhr:

 

Wir werden auf unserer Facebook-Seite eine Anmeldeliste führen! Da wir maximal 64 Teilnehmer zulassen können, meldet euch schnell an! Die Plätze sind in Null Komma Nix vergriffen!

Parallel zum Turnier wird es ein paar kleine Überraschungen geben. Vielleicht kann man dabei ja noch mehr gewinnen?

Wir freuen uns auf eine große Party! Also kommt alle vorbei und feiert mit!

 

Diese Ausschreibung als pdf-Dokument findet ihr hier und das zugehörige Plakat findet ihr unter folgendem Link:

verfasst von Webmaster am 28.07.2014
Saisonplanung 2014/2015

Hallo zusammen.

die neue Saison 2014/2015 steht vor der Tür. Bis Ende Juli müssen wir unsere Mannschaften dem NBV melden. Zunächst ohne Namen, aber wir müssen natürlich wissen, wieviele Teams wir voll bekommen.

Für drei Teams benötigen wir 12 Stammspieler. Das sollte doch zu schaffen sein.

Meldet euch also bitte bei mir per Antwort auf meine entsprechende Mail...

bis zum 26. Juli 2014.

Bei Fragen kommt gern auf mich oder meine Vorstandskollegen zu.

Danke euch.

Mit sportlichem Gruß

Stephen (Sportwart KBU)

verfasst von Sportwart KBU am 09.07.2014
Bezirksmeisterschaft 8-Ball im Ricks

Am Sonntag (01.12.2013) wurde der zweite Teil der Bezirksmeisterschaft 8-Ball im Rick's ausgetragen. Nachdem es vor zwei Wochen bei 63 (!) Teilnehmern zeitlich nur bis zu den letzten 16 gereicht hat, ging es nun vom Achtelfinale bis zum Finale.

Um kurz vor 13 Uhr traten alle 16 Teilnehmer an. Zunächst in zwei Doppel-KO-Runden, danach einfach-KO. Um 20:45 Uhr stand der Bezirksmeister fest: Berk Özdek.

Nachdem ich selbst als letzter Teilnehmer unseres Vereins dabei war, versuchte ich, die KBU-Farben würdig zu vertreten. Es reichte zur Silbermedaille - Vize-Bezirksmeister 2013 im 8-Ball hört sich gar nicht so schlecht an, oder? ;o)

Gruß

Stephen

 

verfasst von Sportwart am 02.12.2013
KBU- Vereinsturnier

KBU-Vereinsturnier vom 20. Oktober

 
Es ist kurz vor 13 Uhr und es haben sich 16 (!) KBU-Mitglieder im New Rick´s Café eingefunden. Alle mit einem Ziel: Vereinsmeister 2013 zu werden. Vorab: Es war ein Riesenspaß und es gab alles, was das Billardherz begehrt: spannende Partien, echte Thriller bis auf den letzten Ball, Freude, Enttäuschung, Nervenstärke und zu guter letzt: einen verdienten Sieger!
 
Aber von vorne: Gespielt wurde in 4 Gruppen á 4 Spielern, Jeder gegen Jeden. Vor jeder Partie wurde gelost, ob 8-, 9-, oder 10-Ball gespielt wird. Ungeschlagen mit 3 Siegen konnten sich Stephen und Jan als Erste ihrer Gruppe für die nächste Runde (direkter K.O.) qualifizieren. Arun machte auf sich aufmerksam, denn auch er wurde vor Volker Erster seiner Gruppe. In Gruppe 4 konnte sich Liza vor Franky durchsetzen.
 
Weiter ging es im Viertelfinale:
Alex W.- Jan: Duell der Verbandsliga-Kollegen. 8-Ball auf 3. Jan mit konzentrierter Leistung, kann den Satz mit 3-1 gewinnen.
Stephen- Mario: Stephen mit Nervenstärke, gewinnt nach 1-3 Rückstand noch mit 4-3 im 10-Ball.
Volker- Liza: Ein 10-Ball-Krimi, mit glücklichem Ende für Volker: 4-3.
Franky- Arun: Arun macht es Frank schwer. Am Ende siegt aber trotzdem die Erfahrung.
 
Halbfinale:
Stephen- Jan: 8-Ball auf 4 Gewinnspiele. Von Beginn an Vorteile für Stephen. Jan nutzt seine Möglichkeiten nicht, ein verdientes 4-1 für Stephen.
Franky- Volker: Wieder ein Hill-Hill Krimi mit ungenutzten Möglichkeiten. Franky beweist Nerven und locht die 9 zum 5-4 Sieg nach 2-4 Rückstand.
 
Finale:
Stephen- Franky: 9-Ball auf 6. Ein ausgeglichenes Duell bis Franky die Chance zum 3-3 auslässt, stattdessen 4-2 für Stephen. Dieser lässt sich den Vorsprung nicht mehr nehmen und fährt den Sieg mehr oder weniger routiniert mit 6-3 ein. Über die letzte 9 reden wir lieber nicht ;)
 
Herzlichen Glückwunsch an den Sieger: Stephen
2. Platz: Franky
3. Plätze: Jan & Volker

Mit sportlichem Gruß
Euer Präsi
verfasst von Jan am 29.10.2013
N䣨ste Termine:
Kalender:
Counter:
Sie sind Besucher Nr. 72707.
Mitglieder Login:
Benutzername:

Passwort:

Home | Sitemap | Datenschutzverordnung | Impressum