Kieler Billard-Union e.V.
Traditionsverein seit 1989
News vom 14.04.2010

Osterseminar für angewandtes Kugelstoßen in Kiel
Was machte man in den frühen Morgenstunden des Ostersonntags 2010 am allerliebsten? Schlafen und vom Osterhasen träumen? Vorher vielleicht. Party/Disco/Clubszene aufmischen und flotten Hasen hinterher pfeifen? Okay, äh, aber nicht diese Nacht.

Nein, man schnappte sich seinen Stock und fand sich am Samstag kurz vor Mitternacht nüchtern in der Kieler Billard Galerie ein. Man spielte sich warm und drückte das Startgeld ab. Und pünktlich um 0:45 Uhr (hehe) begann das österliche Mitternachtsturnier der Kieler Billard Union.

Das Turnier war offen für Jedermann, das Startgeld betrug 10 Euro, gespielt wurde 10-Ball im Doppel KO-Modus auf fünf Gewinnspiele mit Ausnahme des Finals.

20 Spieler/-innen haben den Weg nach Kiel gefunden und sich eine 10-stündige Schlacht im 10-Ball geliefert. Bei vollem Tageslicht um Punkt 10 Uhr am Sonntagvormittag war das Finale beendet. Es gab viele spannende Matches auf einem hohen Niveau.

Die Ergebnisse sehen folgendermaßen aus:

1. Platz: Tuncay Gül (Toni ist halt ein alter Hase)
2. Platz: Daniel Thomson
3. Platz: Frank Wöbber
4. Platz: Joachim Preul
beste Frau: Claudia Bornholdt

Besonderer Dank gilt den Betreibern der Billard Galerie, die personell (danke Manuel) ein Ideechen länger aushalten mussten als gewöhnlich. Außerdem natürlich unserem Organisator Florian "Flo" Biehl, der mit gewohnter Professionalität den Ameisenhaufen zusammenhielt.

Fazit: Mitternachtsturniere haben immer wieder ein besonderes Flair. Gebt uns mehr davon!
verfasst von Killerwade am 14.04.2010
N䣨ste Termine:
Kalender:
Counter:
Sie sind Besucher Nr. 73712.
Mitglieder Login:
Benutzername:

Passwort:

Home | Sitemap | Datenschutzverordnung | Impressum