Kieler Billard-Union e.V.
Traditionsverein seit 1989
News: News-Archiv vom September 2016
September 2016
KBU hat neuen Vorstand

Hallo liebe KBU'ler,

unser Verein hat in seiner ordentlichen Mitgliederversammlung seinen Vorstand neu besetzt:

1. Vorsitzender: Meinrad "Winni" Buers

2. Vorsitzender: Mahmud Ayub

Kassenwart: Lars Cuber

Sportwart: Stephen Zachow

Jugendwart: Meinrad "Winni" Buers

dazu: Schiedsrichterobmann: Lars Cuber

Allen neuen Amtsinhabern herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg und Spaß bei den neuen Aufgaben!

verfasst von Sportwart am 16.09.2016
Medaillenregen am Wochenende
Hallo liebe KBU'ler,
 
an diesem Wochenende gab es für Mitglieder der Kieler Billard-Union einen wahren Medaillenregen.
  • Am Freitag ging es los - auf unserer Mitgliederversammlung erhielten die bestplazierten KBU Möwen CUP-Teilnehmer der abgelaufenen Saison ihre Medaillen: Andi Rogowski (Gold), Mahmud Ayub (Silber), Stephen Zachow (Bronze).
  • Am Samstag fand in Itzehoe der Mannschaftspokal 8-Ball statt. Unsere Teilnehmer Lars Cuber, Ivan Cosic, Mahmud Ayub und Stephen Zachow schlugen sich wacker und wurde Dritte = 4x Bronze. Für Lars war es ein ganz besonderes Erlebnis, denn er erhielt seine erste Poolbillard-Medaille überhaupt. Und eventuell springt sogar noch ein Startplatz bei der Bundesmeisterschaft Mannschaft 8-Ball in Darmstadt heraus.
  • Und am heutigen Sonntag war die Kieler Billard-Jugend (;o)) am Start beim Mannschaftspokal der Senioren in Flensburg: Alex Weiß, Mahmud Ayub und Stephen Zachow fegten die Hausherren vom Café Kö von der Platte und wurden Norddeutscher Pokalsieger = 3x Gold. Und das ergibt definitiv einen Startplatz bei der Bundesmeisterschaft Mannschaft Senioren in Darmstadt.
 
Es gab also an diesem Wochenende sage und schreibe 10x Edelmetall für Kieler Jungs - hier der absolut und total offizielle Medaillenspiegel:
  • 4x Gold
  • 1x Silber
  • 5x Bronze
 
Also, wenn das kein guter Start in die neue Saison ist!
verfasst von Sportwart am 18.09.2016
Da war Feuer in der Begegnung
Na, das war doch mal ein interessanter 1. Spieltag!
  • Unsere dritte Mannschaft musste sich heute in der Kreisliga leider knapp dem BC Break Lübeck 3 in deren Gefilden geschlagen geben.
  • KBU 2 hingegen setzte sich in der Bezirksliga im heutigen Heimspiel mit 6:2 gegen BC Queue Hamburg 5 durch und steht damit zum Saisonauftakt super da.
  • Und die Jungs von KBU 1 durften erstmals nach dem Aufstieg in der Oberliga ran. Nach einem durchwachsenen Start musste die Begegnung erstmal für etwa anderthalb Stuinden unterbrochen werden - in der Heizungsanlage des Café Kö in Flensburg brannte es. Der beißende Qualm, zunächst nur für die Nase erkennbar, war dann auch deutlich zu sehen und waberte durch den Raum. Besonders schön wirkte er auf den Pooltischen direkt unter den Tischbeleuchtungen... ;o). Die Feuerwehr rückte mit drei dicken Brummis an und alle mussten das Gebäude verlassen - aber bei dem Wetter verzeiht man vieles, hihi. Nach Freigabe durch die Brandbekämpfer und anständiger Durchlüftung konnte die Partie fortgesetzt werden - und wir machten den Sack zu. Mit 6:2 holten wir unseren ersten Auswärtssieg und sicherten uns einen starken Saisonstart.
 
Und noch eine Info am Rande: Dass sich unsere Senioren für die Bundesmannschaftsmeisterschaft qualifiziert haben, hatte ich ja schon mitgeteilt. Nun haben wir aber auch noch einen Startplatz als Nachrücker bei der Bundesmannschaftsmeisterschaft 8-Ball ergattert, da eine Itzehoer Mannschaft nicht antritt. Nicht übel, ma sagn. ;o)
 
verfasst von Sportwart am 26.09.2016
N䣨ste Termine:
Kalender:
Counter:
Sie sind Besucher Nr. 56586.
Mitglieder Login:
Benutzername:

Passwort:

Home | Sitemap | Impressum